Der Kartenausschnitt zeigt den Lageplan des Gebiets Steckfeld. Grafik: Stadtmessungsamt
Stuttgart-Plieningen

Bebauungsplan Wohnquartier mit Pflegeeinrichtung in Steckfeld

Verbesserungen für das Wohnquartier

ThemaStadtentwicklung
Zeitraumfür Beteiligung: 04.11.2016 bis 25.09.2019
vsl. Umsetzung: 23.01.2020
ZielgruppeEinwohnerinnen und Einwohner von Plieningen

formelle Beteiligungformelle Beteiligung
beendet

Verbesserung für das Wohnquartier

Der Wohnungsbestand nördlich und südlich der Steckfeldstraße in Stuttgart-Plieningen soll nachhaltig weiterentwickelt werden. Mit der Neubebauung ergibt sich die Möglichkeit, "Neues Wohnen", also attraktive und sozal durchmischte Nutzungen, in einem gewachsenen Wohnviertel zu entwickeln.
 
Neben modernen Wohnungen soll das Quartier durch Betreuungseinrichtungen für ältere Menschen sowie einen gemeinschaftlichenTreffpunkt und einen Quartiersplatz ergänzt werden. Da im Stadtbezirk Plieningen neben Wohnungen vor allem auch Pflegeeinrichtungen fehlen, entspricht das Vorhaben den Zielen der Landeshauptstadt Stuttgart, den großen Bedarf an Wohnraum und Pflegeplätzen - vor allem auf Flächen im Innenbereich - zu decken.

Die Umsetzung der beabsichtigten Bebauung erfordert neues Planungsrecht. Die Aufstellung des Bebauungsplans wurde am 25. Oktober 2016 vom Ausschuss für Umwelt und Technik beschlossen. Das Verfahren erfolgt aufgrund der höherwertigen Wohnnutzung nach den Grundsätzen des Stuttgarter Innenentwicklungsmodells. Die Umsetzung des Vorhabens erfordert eine Änderung des Planungsrechts.
Phase 1

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

04.11.2016 bis 05.12.2016

Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung wurden die Unterlagen zum Bebauungsplan vom 4. November bis zum 5. Dezember 2016 im Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung (barrierefreier Zugang über die Töpferstraße) in der Eberhardstraße 10 in Stuttgart öffentlich ausgelegt. Die Unterlagen konnten auch im Internet unter www.stuttgart.de/planauslage abgerufen werden und wurden zusätzlich im Bezirksrathaus Plieningen/Birkach in der Filderhauptstraße 155 zur Einsicht bereit gehalten.

Phase 2

Erörterungstermin

16.11.2016

Die Öffentlichkeit wurde am 16. November 2016 um 18 Uhr im Bezirksrathaus Plieningen-Birkach in der Filderhauptstraße 155 über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung informiert. Darüber hinaus wurden die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung vorgestellt. Hierbei bestand die Gelegenheit für Bürgerinnen und Bürger, sich zu äußern und das Thema zu erörtern.

Phase 3

Öffentliche Auslegung

09.08.2019 bis 25.09.2019

Die Planauslagen zum Vorhaben wurden vom 9. August bis zum 25. September 2019 im Amt für Stadtplanung und Wohnen (barrierefreier Zugang über die Töpferstraße) in der Eberhardstraße 10 öffentlich ausgelegt. Die Unterlagen konnten auch im Internet unter www.stuttgart.de/planauslage abgerufen werden und wurden zusätzlich im Bezirksrathaus Plieningen-Birkach zur Einsicht bereit gehalten. Während des Auslagezeitraums konnte sich die Öffentlichkeit zum Projekt äußern.

Bebauungsplan beschlossen

Der Gemeinderat hat am 23. Januar 2020 den Bebauungsplan Wohnquartier mit Pflegeeinrichtung in Steckfeld beschlossen. Einwohnerinnen und Einwohner, Behörden und sonstige Träger öffentlicher Belange hatten die Möglichkeit, formal Stellungnahmen zum Bebauungsplan zu abzugeben.

Ihre Ansprechpartnerinnen zum Vorhaben

Kornelia Kerber
Amt für Stadtplanung und Wohnen
Telefon: (0711) 216-20179
 
Birgit Kolb-Ruthardt
Amt für Stadtplanung und Wohnen
Telefon: (0711) 216-20183
 
Anschrift:
Landeshauptstadt Stuttgart
Amt für Stadtplanung und Wohnen
Eberhardstraße 10
70173 Stuttgart
 

Ihre Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Beteiligungsportal

Jan Minges
Abteilung Kommunikation
Telefon:    (0711) 216-91813
Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

Oliver Seibold
Abteilung Kommunikation
Telefon:    (0711) 216-91780
Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

Anschrift:
Landeshauptstadt Stuttgart
Abteilung Kommunikation
Rathauspassage 2
70173 Stuttgart​