In der Meßstetter Straße wird ein neuer Regenüberlaufkanal erstellt. Foto: Stadt Stuttgart
Stuttgart-Möhringen

Kanalerneuerung Meßstetter Straße

Modernisierung des Kanalnetzes

ThemaBaumaßnahme
Zeitraum Umsetzung: 01.01.17 bis 31.05.18
ZielgruppeEinwohnerinnen und Einwohner aus Möhringen

ohne Beteiligungohne Beteiligung
beendet

Bau eines neuen Kanals

In Möhringen wurde in der Meßstetter Straße auf einer Länge von 534 Metern ein neuer Kanal  erstellt, durch welchen das gesamte Mischwasser dem Regenüberlaufkanal im Schießgärtle zugeleitet wird. Der Regenüberlaufkanal (RÜK) im Schießgärtle wurde im Jahr 2015 in Betrieb genommen und ersetzt zusammen mit dem neuen Kanal vier ältere, bisher noch in Betrieb befindliche Regenüberläufe.

In einer hydraulischen Kanalnetzberechnung wurde festgestellt, dass die bisherigen Kanäle im Einzugsgebiet des Klärwerks Möhringen veraltet und nach der EU-Wasserrahmenrichtlinie sowie dem Wassergesetz Baden-Württemberg erneuert und vergrößert werden müssen. Mit dem Bau des neuen Kanals konnten die vier alten Regenüberläufe stillgelegt und das Abwasser kann nun mittels des neu und größer dimensionierten Kanals in das Klärwerk in Möhringen geleitet und dort wieder aufbereitet werden. Die Baumaßnahme kostete rund 3,8 Millionen Euro.

Ihr Ansprechpartner zum Vorhaben

Ekkehardt Schäfer
Eigenbetrieb Stadtentwässerung Stuttgart
Telefon:    (0711) 216-80109
E-Mail:     66-5vz@stuttgart.de

Eigenbetrieb Stadtentwässerung Stuttgart
Rotebühlstraße 121
70178 Stuttgart

Ihre Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Beteiligungsportal

Jan Minges
Abteilung Kommunikation
Telefon:    (0711) 216-91813
Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

Oliver Seibold
Abteilung Kommunikation
Telefon:    (0711) 216-91806
Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

Anschrift:
Landeshauptstadt Stuttgart
Abteilung Kommunikation
Rathauspassage 2
70173 Stuttgart​