Bildtitel
Stuttgart-Obertürkheim

Einwohnerversammlung Obertürkheim 2020

Dialog zwischen Bürgern und Stadtverwaltung

ThemaStadtentwicklung
Zeitraumfür Beteiligung: seit 03.02.2020
ZielgruppeAlle Einwohnerinnen und Einwohner aus Obertürkheim

formelle Beteiligungformelle Beteiligung
offen
  • EInwohnerversammlung verschoben

    Die Einwohnerversammlung in Obertürkheim wird aus Gründen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes verschoben, um dem Risiko der Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken und damit mögliche Infektionsketten einzudämmen. Sobald ein neuer Termin für die Einwohnerversammlung feststeht, informieren wir Sie hier auf dem Beteiligungsportal.
     
    Oberbürgermeister Fritz Kuhn sagte zur Verschiebung: „Für mich sind Einwohnerversammlungen wichtig, weil ich dort direkt von den Bürgerinnen und Bürgern erfahre, was sie bewegt. Wir holen die Versammlung nach!“
     
    Bezirksvorsteher Peter Beier erklärte: „Ich halte die Verschiebung für vernünftig, die Einwohner des Stadtbezirks werden das sicherlich verstehen. Wichtig ist, dass sie mit ihren Themen Gehör finden. Und daran ändert sich ja durch eine Verschiebung nichts.“
     
    Nach wie vor haben aber Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit, unter dem Reiter "Teilnehmen" vom 17. Februar bis 9. März 2020 Fragen hier auf dem Portal einzureichen. Diese werden dann von der Stadtverwaltung beantwortet. Zwischen dem 3. und 16. Februar 2020 konnten Einwohner bereits abstimmen, welche Themen sie interessieren.
     
    Weitere Informationen der Landeshauptstadt zum Coronavirus finden Sie unter www.stuttgart.de/coronavirus.
     
Phase 1

Themen festlegen

03.02.20 bis 16.02.20

Stimmen Sie hier zwischen dem 3. Februar und 16. Februar 2020 darüber ab, welche Themen auf der Einwohnerversammlung in Obertürkheim eine herausgehobene Rolle spielen sollen.
 
Bitte beachten Sie, dass nur Einwohnerinnen und Einwohner des Stadtbezirks Obertürkheim an der Online-Befragung teilnehmen können.

beendet

Themenfestlegung

  • Einrichtung eines Stadtteil- und Familienzentrums in Obertürkheim
  • Kleinkinderbetreuung: Stand Versorgung, fehlendes Personal, Neubau Kita Kleine Gasse
  • Straßenverkehr: u.a. Bau Kreisverkehr Otto-Hirsch-Brücken; gewünschte Kreisverkehre/Minikreisel Göppinger Straße/Augsburger Straße/Rüdener Straße/Asangstraße und Augsburger Straße/Imweg/Ebniseestraße; Parken allgemein
  • Verbesserung/Optimierung Radwegeverbindungen u.a. auf den Otto-Hirsch-Brücken
  • Umleitung Esslinger Buslinie 109 über Tiroler Straße
  • Ausbau/Verbesserungen Angebot ÖPNV
  • Sanierungen/Umgestaltungen im Straßenraum: u.a. Uhlbacher Straße zw. Mörgelenstraße und Augsburger Straße, Uhlbacher Platz (3. Bauabschnitt)
  • Handel und Gewerbe: Postareal Untertürkheim/Erhalt CAP-Laden; Sicherung Nahversorgung
  • Stadtplanung: künftige Entwicklung von Gewerbeflächen im Bereich entlang der Bahnlinie zwischen Bahnhof Obertürkheim und In den Stegwiesen
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung: verstärkte Geschwindigkeits- und Parkkontrollen; erhöhte Präsenz des Feldschutzes

Weitere Phasen ansehen

  • Kontakt

    Sie haben Fragen zum Portal, Ihrem Nutzerprofil oder einfach nur eine Idee, wie "Stuttgart - meine Stadt" noch besser werden kann?

    Dann nehmen Sie doch direkten Kontakt mit uns auf und senden uns eine E-Mail oder rufen einfach an.

    Ihre Ansprechpartner sind:

    Jan Minges
    Telefon:  (0711) 216-91813
    E-Mail:    stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Oliver Seibold
    Telefon:  (0711) 216-91780
    E-Mail:    stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Presseanfragen nehmen wir gerne unter presse@stuttgart.de entgegen.