Die Lorenzstaffel soll aufgewertet werden. Foto: Stadt Stuttgart
Stuttgart-Mitte

Verschönerung der Lorenzstaffel

Umgestaltung

ThemaStadtentwicklung
Zeitraumfür Beteiligung: 19.10.2018
vsl. Umsetzung: 2021
ZielgruppeEinwohnerinnen und Einwohner von Stuttgart-Mitte

informelle Beteiligunginformelle Beteiligung
offen
  • Step-Projekt - Aufwertung der Lorenzstaffel

    Die Lorenzstaffel ist die Hauptverbindungsachse für Fußgänger, die aus dem Gebiet Stitzenburg in die Innenstadt gelangen wollen. Sie liegt innerhalb der Flanierroute XI des Investitionsprogramms Fußverkehr, erstreckt sich über drei Höhenebenen und ist sehr steil. Fußgänger haben keine Möglichkeit, sich zwischendurch hinzusetzen und auszuruhen. Das Begehen der Treppen ist - je nach Kondition - sehr anstrengend. Mit einigen Maßnahmen, soll die Aufenthaltsqualität an der Lorenzstaffel verbessert werden. Möglichkeiten hierfür sind vorhanden, da die Staffel umgeben ist von kleinen Grünflächen und Grünstreifen. Darüber hinaus befinden sich an der Danneckerstraße ein kleiner Spielplatz und in der Alexanderstraße sowie oberhalb der Olgastraße weitere kleine ungenutzte Grünflächen.

    Im Oktober 2018 fanden mit den angrenzenden Nachbarn und Kindern aus dem Quartier Beteiligungstermine vor Ort und in der Jakobschule statt. Zahlreiche Ideen, Anregungen und Wünsche wurden formuliert, die das beauftragte Planungsbüro Freiraum+Landschaft, Thomas Frank aus Nürtingen, geprüft und ausgewertet hat. Die daraus für realistisch eingeschätzten Vorschläge wurden von ihm in einem Masterplan zusammengefasst und am 8. April 2019 im Bezirksbeirat Mitte öffentlich vorgestellt. Die Planung fand große Zustimmung und soll weiterentwickelt werden. Derzeit finden Abstimmungsgespräche innerhalb der Verwaltung statt, damit die Entwurfsplanung in den Sommerferien fertig wird.

    Die weiteren Planungsschritte sind darauf ausgelegt, dass mit den ersten Bauabschnitten zu Beginn des nächsten Jahres begonnen werden kann.
     

    Was wird umgestaltet?

    Gemäß des Masterplans, der im April 2019 im Bezirksbeirat vorgestellt wurde, werden entlang der gesamten Staffel auf eigens herzustellenden Podesten Ausruhbänke installiert, die den Benutzern ermöglichen, eine kleine Pause einzulegen, oder den Blick in die Stadt zu genießen. Der Spielplatz wird grundlegend saniert und mit neuen Spielgeräten sowie Bänken ausgestattet. Ein großes Klettergerät soll auch Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich sportlich zu betätigen.
     
    Die Freifläche an der Alexanderstr. wird gestaltet und mit Bänken und Bewegungsgeräten ausgestattet. Die Litfaßsäule wird versetzt, die umherstehenden Fahrräder können künftig geordnet an Radbügeln abgestellt werden.
     
    Am gegenüberliegenden kleinen Platz unter dem Ahorn wird der Asphalt entfernt, damit der Baum mehr Wasser erhält. Eine Sitzgelegenheit wird so angeordnet, dass der Baum geschützt ist und die dort abgestellten Fahrräder auf der anderen Straßenseite an den neu zu errichtenden Radbügeln geparkt werden.
     
    Die Freifläche am unteren Teil der Staffel wird wieder aktiviert. Dieser schöne Platz wird mit Bänken und einem Fitgerät ausgestattet.
     
    Die Grünflächen entlang der Staffel wurden im Frühjahr bereits gerodet und vom Unterwuchs befreit. Diese offene Sicht soll erhalten bleiben. Blumen oder Stauden können den Anblick aufwerten.
     
    Großes Thema bei der Anwohnerbefragung war die Sauberkeit. Hier sind alle Beteiligten aufgefordert, ihren Unrat selber in die dafür bereitgestellten Mülleimer zu entsorgen. Durch die Entfernung des Unterwuchses wird die Sozialkontrolle größer sein und gewisse Besucher werden dadurch abgehalten und verdrängt werden.
     
    Parallel zu den Arbeiten an den Freiflächen werden die beiden Übergänge an der Alexander- und der Danneckerstraße so gestaltet, dass die Fußgänger sicherer queren können.
     

    Zeitplan?

    Die Überlegungen sind bereits so weit fortgeschritten, dass bis zum Jahresende die Planung, Ausschreibung und Vergabe abgeschlossen sein können. Mit den Bauarbeiten an den Freiflächen soll im ersten Bauabschnitt Anfang 2020 begonnen werden. Die Arbeiten an den Querungsstellen der beiden Straßen sollen direkt im Anschluss daran im zweiten Bauabschnitt durchgeführt werden. 2021 könnte das Gesamtprojekt abgeschlossen sein.
     
Phase 1

Kinderbeteiligung

19.10.18

Interessierte Kinder und Eltern konnten am Freitag, 19. Oktober 2018 von 14 Uhr bis 17 Uhr vor Ort am Spielplatz Lorenzstaffel/Danneckerstraße ihre Ideen und Wünsche sowie Verbesserungsvorschläge äußern.


Beteiligung für Interessierte und Anwohner

 

Anwohner und weitere interessierte Nutzer der Staffel konnten ebenfalls am 19. Oktober 2018 ihre Ideen und Wünsche äußern. Der Termin fand von 18.00 bis 20:30 Uhr in der Jakobschule in der Jakobstraße 11 in Raum 5 statt.

  • Ihre Ansprechpartnerin zum Vorhaben

    Antje Sartorius
    Amt für Stadtplanung und Wohnen
    Telefon: (0711) 216-20054
    E-Mail:  antje.sartorius@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Amt für Stadtplanung und Wohnen
    Eberhardstraße 10
    70173 Stuttgart
     
  • Ihre Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Beteiligungsportal

    Jan Minges
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91813
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Oliver Seibold
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91780
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Abteilung Kommunikation
    Rathauspassage 2
    70173 Stuttgart